Weltgebetstag

um 18:30 Uhr

...Durch das Band des Friedens. Gottesdienst zum Weltgebetstag aus Palästina. Über kleine Beiträge zum anschließenden "Mitbring-Buffet" freuen wir uns sehr. 

Frauen aus Palästina laden uns in diesem Jahr zum Weltgebetstag ein. In ökumenischer Verbundenheit Gottesdienst feiern und laden Frauen und Männer dazu herzlich ein. Begleitet werden wir vom Chor Aufwind. Im Anschluss an den Gottesdienst planen wir ein „Mitbring-Buffet“ und freuen uns über kleine Beiträge dafür.

Die biblischen Texte der Gottesdienstordnung, besonders Psalm 85 und Eph 4,1–7 können in der aktuellen Situation tragen. Mit ihnen kann für Gerechtigkeit, Frieden und die weltweite Einhaltung der Menschenrechte gebetet werden. Die Geschichten der Frauen in der Gottesdienstordnung geben einen Einblick in Leben, Leiden und Hoffnungen in den besetzten Gebieten. Sie sind Hoffnungskeime, die deutlich machen, wie Menschen aus ihrem Glauben heraus Kraft gewinnen, sich für Frieden zu engagieren. Ihre Erzählungen sind eingebettet in Lieder und Texte, die den Wunsch nach Frieden und Gerechtigkeit und vor allem die Hoffnung darauf ausdrücken.

Am 1. März 2024 wollen Christ*innen weltweit mit den Frauen des palästinensischen Komitees beten, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung eines gerechten Friedens getan wird.

Schließen auch Sie sich über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg zusammen, um auf die Stimmen von Frauen aus Palästina und ihre Sehnsucht nach Frieden in der Region zu hören und sie zu teilen.

So kann der Weltgebetstag 2024 in dieser bedrückenden Zeit dazu beitragen, dass - gehalten durch das Band des Friedens - Verständigung, Versöhnung und Frieden eine Chance bekommen, in Israel und Palästina, im Nahen Osten und auch bei uns in Deutschland.

Gemeindehaus Blankenloch

Gymnasiumstr. 27
76297
Stutensee-Blankenloch

Gemeindehaus Blankenloch

Banner Weltgebetstag

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 10.00 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kontakt

Kalender

Konfizeit

17:00 Uhr

Generalprobe in der Kirche. Bitte Konfipass mitbringen.


Gottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden

18:00 Uhr

"Ich bin"

auf der Konfifreizeit Ende Januar haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden "Ihren" Gottesdienst erarbeitet - mit Gebeten, Lieder, Texten und kreativen Aufarbeitungen zu verschiedenen "Ich bin" - Worten.

Außerdem feiern wir hier das Abendmahl anlässlich der Konfirmation


Konfirmation 2024

10:00 Uhr

mit Pfarrer Jörg Seiter und Diakonin Sabrina Hartlieb und dem Evangelischen Posaunenchor


Gottesdienst an Kantate

10:00 Uhr

mit Prädikantin Cordula Winkler


Informationsabend für den neuen Konfirmandenjahrgang

19:00 Uhr

Die Jugendlichen, die sich im nächsten Jahr konfirmieren lassen möchten und daher nach den Sommerferien mit dem Konfirmandenunterricht beginnen, sind mit ihren Eltern eingeladen und bekommen alle notwendigen Informationen.