"Ihr seid das Salz der Erde!"

um 10:00 Uhr

Gottesdienst zum ökumenischen Tag der Schöpfung

mit Pfarrer Jörg Seiter

und Vorstellung des neuen Konfirmandenjahrgangs

Zum Motto des ökumenischen Tags der Schöpfung 2019

Salzgärten am Meereswasser und in Bergwerken im Innern der Erde machen es deutlich: Salz gehört zu Gottes Schöpfung und findet vielfältige Verwendung in vielen Lebensbereichen des Menschen. Weil es so wertvoll ist, bezeichnet man es auch als „weißes Gold“. Es sorgt nicht nur für den Geschmack in den Speisen, sondern es ist lebenswichtig – ohne Salz ist der Mensch auf Dauer nicht lebensfähig. Salz findet auch in anderen Bereichen wie in der Industrie und im Gesundheitswesen Verwendung. Das Motto „Salz der Erde“ will dafür sensibilisieren, dass der Mensch, der nicht ohne Salz leben kann, auch nicht losgelöst von der Erde, Gottes Schöpfung lebt und leben kann. Das Motto will an die Aufgabe der Christen erinnern, als „Salz der Erde“ sich für die Bewahrung und Erhaltung der Schöpfung einzusetzen sowie für einen sinnvollen Umgang mit ihren Ressourcen.

Bildquelle: jirkaejc/panthermedia.de (Ökumenischer Tag der Schöpfung)

Evangelische Michaeliskirche

Hauptstraße 97
76297
Stutensee-Blankenloch
TdS

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 9.30 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kalender

Gottesdienst - "DANK"


„Glücklicher

Ausgeglichener

Freundlicher und damit

erfolgreicher in Beziehungen – privat wie im Arbeitsleben“

So wirbt die Lebensberatung "DANK" und lädt ein zu einer kostenlosen Gruppenberatung

mit Pfarrer Jörg Seiter

 

 


KonfiZeit


Konfirmandenunterricht


KonfiZeit


Konfitag


KonfiZeit


Jugendgottesdienst Connect

im Gemeinschaftshaus der Liebenzeller Gemeinschaft, Hardtstraße 14 in Blankenloch


KonfiZeit


Vorstellungsgottesdienst für die Konfirmanden aus Büchig