Krabbelgottesdienst

Warum Krabbelgottesdienste?

Der sonntägliche Gottesdienst ist in aller Regel auf Erwachsene ausgerichtet. Kinder stellen sowohl von der Zeit als auch von der Gestaltung her an einen Gottesdienst andere Anforderungen.

Der Krabbelgottesdienst soll Kleinkindern die Erfahrung ermöglichen, nicht erst als „zukünftige“ Menschen, sondern schon jetzt wichtig und in der Gemeinde willkommen zu sein.

Wer ist zum Krabbelgottesdienst eingeladen?

Der Krabbelgottesdienst ist ein Angebot für Kinder im Alter von 0 – 5 Jahren, ganz egal, ob sie getauft sind und welcher Konfession sie angehören. Eingeladen sind ebenso die Geschwister, Eltern, Großeltern und alle, die gern mitfeiern möchten.

Mit der Ausrichtung auf Kleinkinder ist der Krabbelgottesdienst kürzer, einfacher gehalten, lebhafter und spontaner als jeder andere Gottesdienst. Religiöse Sachverhalte, Glaubensaussagen und Geschichten werden zusammengefaßt und auf ihre Grundaussage gebracht. Später im Kindergottesdienst können biblische Geschichten ausführlich erzählt werden. Im Erwachsenengottesdienst steht an diese Stelle die Predigt.

Wie verläuft ein Krabbelgottesdienst?

Der Krabbelgottesdienst hat einen festen Rahmen. Wiederkehrende Elemente wie Lieder, Gebete und Segen sollen Sicherheit und Vertrautheit vermitteln. Zugleich werden bei der inhaltlichen Gestaltung wechselweise z.B. biblische Geschichten, Feste im Kirchenjahr und Besonderheiten unserer Michaeliskirche (Kanzel, Taufstein, etc.) aufgegriffen.

Die Kinder dürfen sich aktiv beteiligen: mitsprechen, mitsingen, sich bewegen und vor allem bei der „Aktion“ mitmachen, die das Thema des Gottesdienstes spielerisch aufgreift.

Am Ende gibt es für alle ein Blatt zum Mit-nach-Hause-nehmen mit Liedern, Gebet und einem Gedanken für die Erwachsenen als Erinnerung an den Krabbelgottesdienst und Einladung zum nächsten Termin.

Wann sind Krabbelgottesdienste?

Krabbelgottesdienste finden alle 6 – 8 Wochen statt. Dabei werden Ferienzeiten, andere Veranstaltungen in der Gemeinde und die Möglichkeiten der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen berücksichtigt. Als familienfreundlicher Termin hat sich der Samstagnachmittag um 16.30 Uhr erwiesen.

Zum Krabbelgottesdienst wird auf jeden Fall in „Stutenseewoche“ und „Hallo Stutensee“ eingeladen.

Herzlich laden ein
S. Fröhling (Gemeindediakonin) und alle Mitarbeiterinnen

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 9.30 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kalender

Konfizeit

16:00 Uhr

Konfiunterricht in der Michaeliskirche: Bibelfilm. Bitte Schreibzeug und Bibel mitbringen


„Und meine Fee kam mir zu Hilfe…“

18:00 Uhr

Am Tag des Flüchtlings 2022 laden wir ein zur

Hybrid Veranstaltung: in der Michaeliskirche Blankenloch und digital

„Und meine Fee kam mir zu Hilfe…“

Die Autorin Zaeri-Esfahani, geboren 1974 in Iran, bietet einen ungewöhnlichen Abend an. Sie erzählt ganz in persischer Tradition Anekdoten aus ihrem Leben. Sie erzählt von fantastischen oder wahren Geschichten, von der Flucht ihrer Familie über die Türkei und durch das Loch in der Ostberliner Mauer nach Deutschland, und davon wie sie sich als Kind dabei fantastische Abenteuer ausdachte, um die Realität wegzuzaubern. Melancholie, kindlicher Überlebenswille und Situationskomik wechseln sich ab und man weiß nicht, ob man weinen oder lachen soll. Ist es nun ein Erzählabend, eine Lesung oder der Werkstattbericht einer Künstlerin?

Wer weiß das schon..."


Krabbelgottesdienst

10:30 Uhr

Gottesdienst für unsere Jüngsten

"Andacht mit Eddi Eichhörnchen"


Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen…

19:00 Uhr

Ein besonders Konzert mit dem Akkordeonspieler Søren Thies

Musik jüdischer Künstler in der Weimarer Zeit


Krabbelgottesdienst

10:30 Uhr

"Wir freuen uns auf den Advent"

Gottesdienst für unsere Jüngsten und alle, die sie begleiten möchten.