„BONHOEFFER. Der mit Lied“

um 19:30 Uhr

– ein musikalisches Theaterstück mit Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach

wird verschoben auf einen späteren Zeitpunkt!

Die Aufführung ist geeignet für Zuschauer und Zuschauerinnen ab dem 14. Lebensjahr und dauert etwa 65 Minuten.

Die Autoren verstehen ihre Produktion als Bildungsinitiative – ein zeitgenössisches Theaterstück über das Vermächtnis, Leben und Werk Dietrich Bonhoeffers. Dabei ist das Vermächtnis Bonhoeffers Treibstoff – die Inhalte für Gott-lose und Gott-nahe eine Tiefenbohrung.
Sie versteht sich als Beitrag zu einer der wichtigen gesellschaftlichen Debatten der Gegenwart und der kommenden Jahre und sie bietet Vorschläge, wie man sich begründet positionieren kann.
75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und 75 Jahre nach der Ermordung Dietrich Bonhoeffers am 9. April im Konzentrationslager Flossenbürg bietet die Aufführung die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit der Geschichte und schlägt den Bogen in die Gegenwart.

 

Dazu die Autoren: „Am 8. Mai wurde die deutsche Bevölkerung nicht befreit – sie wurde endgültig besiegt, nachdem sie bis zum bitteren Ende und darüber hinaus die Naziherrschaft unterstützt hatte. Der Nationalsozialismus ist nun einmal eine echte Volksbewegung gewesen. Unsere Repräsentation des Lebens und Wirkens handelt von der Entität des Christentums und seiner Menschen in schwierigen Zeiten; von einem, der auszog, kein Nazi zu werden, von einem, der Allianzen im Widerstand schmiedete, um bis zu seinem Ende Christ zu bleiben. Die musikalische Theaterproduktion ist der mal unterhaltsame, mal bedrückende Versuch, das gesellschaftliche Zusammenspiel der deutschen Christen bis 1945 zu hinterfragen, aber auch das Spiegelbild der deutschen Gesellschaft nach 1945 zu durchleuchten, die den Anspruch auf Normalität erhob. Alles wieder gut? Diese Vorstellung ist durch die politischen Entwicklungen der letzten Zeit fragwürdiger geworden, als sie vielleicht ohnehin schon war.“

Weiterführende Informationen und Eindrücke unter: https://www.dermitdemlied.de/

Bonhoeffer. Der mit dem Lied

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 9.30 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kalender

Gottesdienst der Evangelischen Landeskirche in Baden


an Palmsonntag  um 10:15 Uhr per Live-stream aus der Friedenskirche in Freiburg


Gottesdienst der Evangelischen Landeskirche in Baden


am Karfreitag, 10. April, um 10.15 Uhr bis 11 Uhr  per Livestream aus der Kleinen Kirche in Karlsruhe mit Landesbischof Cornelius-Bundschuh.

www.ekiba.de/kirchebegleitet


Gottesdienst der Evangelischen Landeskirche in Baden


am Ostersonntag, 12. April, um 10.15 Uhr bis 11 Uhr  per Livestream aus Bretten mit Prälat Traugott Schächtele.

www.ekiba.de/kirchebegleitet


Handtaschenflohmarkt


Alle Frauen lieben und brauchen Handtaschen, Rucksäcke und Beutel.
Viele wunderbare Taschen liegen im Schrank und werden nicht mehr ausgeführt.
Wir wollen eine Möglichkeit anbieten, diese schlafenden Taschen aufzuwecken und ihnen ein neues Zuhause zu geben!
Dazu sammeln wir in der Zeit vom 14. - 23. April „schlafende Handtaschen“.