Themenbild Michaeliskirche

Posaunenchor

Jungmusikerinnen und Jungmusiker – junges Blech
Proben jeden Montag um 18.30 Uhr
und Dienstag um 17.00 Uhr im Gemeindehaus

Musikerinnen und Musiker
Proben jeden Montag um 19.30 Uhr im Gemeindehaus

Jungbläser im Höhenflug
Nicht nur im Trompete-Spielen, auch beim Klettern ist das junge blech blankenloch nicht zu toppen. Das bewies die Truppe am 24.9. im Funforest Kandel eindrucksvoll. Nach kurzer Aufwärmphase bewegten sie sich gekonnt von Ast zu Ast und stürmten die höchste Wipfel. Fazit: Alle waren begeistert: „Das machen wir wieder!“

Das junge blech blankenloch neben Einzel- und Gruppenunterricht viele spannende Aktivitäten: Ausflüge, Freizeiten, Treffen mit hunderten von Bläsern und einiges mehr.

Also: Blech blasen statt Blech reden!

Montag: 19.00 – 20.00 Uhr, Training mit dem Posaunenchor;
Dienstag: junges blech – Ensemble,
Donnerstag: Einzelunterricht.

Kontakt: uweschmidtneuthard@arcor.de

Logo Posaunenchor

Zur Homepage des Posaunenchores


Kontakt:
J. Wetzel
Tel.: 07244 / 609314

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 9.30 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kalender

Gottesdienst


mit Prädikant Delay


KonfiZeit


Heute behandeln wir das Thema Weihnachten


Vorweihnachtliches Konzert


Das Ensemble D’aChor lädt  in die Michaeliskirche Blankenloch zu einer musikalischen Konzertandacht ein und präsentiert ein vorweihnachtliches Programm.


Das Friedenslicht kommt zu uns - Gottesdienst mit den Pfadfindern


mit Pfarrer Seiter

Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt am dritten Advent in Deutschland an und wird ab dann durch die Pfadfinder verteilt.

Ab diesem Gottesdienst brennt es in unserer Kirche und kann nach jedem Gottesdienst mitgenommen werden.


Christvesper


mit Pfarrer Seiter und dem Lied "Stille Nacht, heilige Nacht"

Musikalische Ausgestaltung durch den Posaunenchor und den Gesangsverein Concordia

Genau vor 200 Jahren wurde das Lied zum ersten Mal an Heilig Abend gesungen. Mittlerweile gehört es zum immateriellen Weltkulturerbe.