Posaunenchor

Jungmusikerinnen und Jungmusiker – junges Blech
Proben jeden Montag um 18.30 Uhr
und Dienstag um 17.00 Uhr im Gemeindehaus

Musikerinnen und Musiker
Proben jeden Montag um 19.30 Uhr im Gemeindehaus

Jungbläser im Höhenflug
Nicht nur im Trompete-Spielen, auch beim Klettern ist das junge blech blankenloch nicht zu toppen. Das bewies die Truppe am 24.9. im Funforest Kandel eindrucksvoll. Nach kurzer Aufwärmphase bewegten sie sich gekonnt von Ast zu Ast und stürmten die höchste Wipfel. Fazit: Alle waren begeistert: „Das machen wir wieder!“

Das junge blech blankenloch neben Einzel- und Gruppenunterricht viele spannende Aktivitäten: Ausflüge, Freizeiten, Treffen mit hunderten von Bläsern und einiges mehr.

Also: Blech blasen statt Blech reden!

Montag: 19.00 – 20.00 Uhr, Training mit dem Posaunenchor;
Dienstag: junges blech – Ensemble,
Donnerstag: Einzelunterricht.

Kontakt: uweschmidtneuthard@arcor.de

Logo Posaunenchor

Zur Homepage des Posaunenchores


Kontakt:
J. Wetzel
Tel.: 07244 / 609314

Pfarramt

Gymnasiumstr. 4
76297 Stutensee
07244 / 74 06 20

Bürozeiten:
Mo. + Mi.: 9.30 - 12.00 Uhr
Do.: 17.00 - 19.00 Uhr

Kalender

Ökumenische REGIO Bibelwoche


Phil 4, 10-23 Singen und loben – Lobpreisabend mit Pfarrer Dr. Holger Müller

Fr. 18.10., 19.00 Uhr Weingarten, Ev. Gemeindehaus


Konzert mit Regina Ederveen (NL), Harfe und Christoph Zehendner


König, Feldherr und Poet -

Ein Portrait Davids in Wort, Bild und Harfenmusik

Samstag, 19. Oktober 2019 - 19.30 Uhr

Eintritt frei

 

Veranstalter: Zeltfestival Stutensee

Evang. Kirchengemeinden Blankenloch, Friedrichstal, Spöck

Kath. Kirchengemeinde Stutensee-Weingarten

Liebenzeller Gemeinschaften Blankenloch und Staffort

Kontakt: Evang. Pfarramt Blankenloch

Gymnasiumstr. 4, Tel. 07244 / 740620

www.zeltfestival-stutensee.de


KonfiZeit


Konfirmandenunterricht


Gottesdienst


miit Prädikat Martin Osenberg


Heimtückische Anklage


Gottesdienst im Rahmen der Literaturtage vom 3.11. - 10.11. in der Michaeliskirche über Daniel 13, 1-64

mit Pfarrer Jörg Seiter und Micha, dem Kommisar